Jedes Jahr verbringe ich im Winter eine Woche mit Freunden auf einer Hütte. Da wir zwar immer Leute aus dem gleichen Freundeskreis sind, aber immer eine unterschiedliche Anzahl dabei ist, suchen wir mal für 6 Erwachsene, mal für 8 und auch schon mal für 16 Personen. Ein bisschen Abwechslung sollte auch dabei sein, daher wechseln wir immer mal wieder die Region. Insgesamt ist die Suche nach schönen Hütten und Häusern, aber immer recht anstrengend. Diesmal bin ich bei der Suche zufällig auf AirBnB gestoßen und bin überrascht, dass man dort auch so coole Gruppenunterkünfte finden kann. 7 Hütten stelle ich euch heute hier vor.

Was ist bei der Hüttenauswahl zu beachten

Wichtige Punkte sind vor allem:

  • Die Anzahl der Schlafzimmer: Gut ist es vorher mit der Gruppe abzuklären, was gewünscht und dementsprechend gesucht werden soll. Ist ein Matratzenlager ok, oder seid ihr vielleicht als Paare unterwegs und jeder möchte sein eigenes Zimmer haben? Sind Kinder dabei, die noch bei den Eltern schlafen, oder braucht es schon ein „Kinderzimmer“? Müsste jemand im Wohnbereich auf einer Ausziehcouch schlafen und wäre das machbar oder fällt dann ggf. der Gemeinschaftsraum weg?
  • Küche und Essbereich: Eignet sich die Küche und der Esstisch für eine Gruppe eurer Größe? Dies ist vor allem dann relevant, wenn man z.B. zwei Ferienwohnungen bucht und in einer der Wohnungen zusammen kochen möchte. Oft kann man dann auch gut Tische zusammenstellen, oder der vorhandene Tisch ist schon groß genug.
  • Wohn- und Essbereich: Ist dieser groß genug? Möchtet ihr Sofas, oder reicht euch ein Esstisch zum Zusammensitzen am Abend? Haben ggf. vorhanden Kinder Platz zum Spielen?
  • Die Anzahl der Badezimmer: Nur ein Badezimmer könnte bei vielen Gästen zum Problem werden, wenn man sich allerdings gut kennt und abspricht, muss dies nicht der Fall sein. Manche Hütten in den Bergen haben auch kein fließend Wasser und dementsprechend nur ein Plumpsklo und keine Dusche.
  • Sonderwünsche?: Manche Hütten haben auch eine Sauna, einen Whirlpool, Hot Tub, Kicker, Billardtisch oder z.B. Pool, Garten, Spielecke für den Sommer.
  • Wunschzeitraum und Dauer für euren Hüttenurlaub: Termine wie z.B. für eine Hütte an Silvester sind sehr schwierig zu bekommen und oft auch um einiges teurer. Manche haben zu solcher absoluten Hochsaison auch Wucherpreise. Dennoch ist es machbar etwas zu finden für Silvester, dann sollte man aber spätestens im Januar und Februar schon suchen und Buchen. Ebenfalls schwierig ist es über Weihnachten oder zu den Faschingsferien bzw. an sonstigen speziellen Ferienterminen z.B. lange Wochenenden etc. Einfacher und günstiger sind normale Wochen, z.B. Ende Januar. Manche Hütten vermieten nur ganze Wochen, dann meist von Samstag bis Samstag, manche allerdings z.B. auch über das Wochenende oder für 4 Tage. Das Differenziert stark, je nach Nachfrage.

Die 7 coolsten Hütten für 2 – 10 Personen auf AirBnB

Ich habe 7 Häuser für euch aufgelistet, die mir echt gut gefallen. Dort würde ich jederzeit Urlaub machen. Sie sind ganz unterschiedlich, also schaut mal, ob da was dabei ist, das auch euch gefällt. Manche sind sogar als Silvesterhütte geeignet und über Silvester noch frei. Dann heißt es aber schnell sein! Wir haben unsere Hütte schon Anfang Februar gebucht.

Neukundengutschein AirBnB

Falls ihr neu auf AirBnB seid, lasst euch bei allen Angeboten auf keinen Fall den Neukundengutschein entgehen. Den bekommt ihr, wenn ihr auf meinen Einladungslink klickt. Ihr bekommt 30 Euro und ich bekomme 15 Euro für meine nächste Reise. Würde mich sehr freuen, wenn wir beide profitieren!

~

Haus am Salinenweg in Grassau im Chiemgau
(8-10 Personen)

Das denkmalgeschützte Haus gliedert sich in 2 Wohnungen, eine im EG und eine im 1. OG. Das Haus am Salinenweg liegt mitten im Ortszentrum von Grassau, aber trotzdem total ruhig in einem Garten.

Die Wohnung im EG hat ein Schlafzimmer mit Doppelbett und es besteht die Möglichkeit auf der Schlafcouch im Wohnzimmer zu schlafen: Am Salinenweg EG auf AirBnB

Die Wohnung im 1.OG hat zwei Schlafzimmer mit Doppelbett und es besteht ebenfalls die Möglichkeit auf der Schlafcouch im Wohnzimmer zu schlafen: Am Salinenweg 1.OG auf AirBnB

Mietet man das ganze Haus, so hat man 8 Schlafplätze (+1 nutzbares Wohnzimmer). Im Sommer kann ein Schäferwagen im Garten noch zusätzlich auf Anfrage dazu gebucht werden. Er bietet Platz für ein Doppelbett und ein Kinderbett. So dass im Sommer sogar 10 Erwachsene übernachten können.

~

Ferienwohnung Gapf in Hundwil im Appenzellerland
(8 Personen)

„Grüezi mitenand, sönd willkomm im schöne Appenzellerland“ so heißt es gleich am Anfang auf der Seite zum schweizer Bauernhaus Gapf. Mitten in den Wiesen, sonnig, mit Kinderspielplatz, gemütlichem Wohnraum und Whirlpool. Na das hört sich ja echt gemütlich an.

Das Haus bietet 4 Schlafzimmer, 2 davon mit Doppelbett und 2 mit zwei Einzelbetten. Einziges Manko, es gibt nur ein Badezimmer. Wenn man sich allerdings gut kennt oder gut organisieren kann, sollte das kein Problem darstellen.

Viele weitere Infos findet ihr in der sehr ausführlichen Beschreibung: Ferienwohnung in Hundwil auf AirBnB

~

Am Brandiser in Vaduz
(8 Personen)

Es ist eine Gruppe von 4 jungen Leuten (Rebekka, Flurina, Jérome und Benjamin), welche das Haus „Am Brandiser“ zusammen betreiben. Das Haus ist 1932 vom bekannten Architekten Ernst Sommerlad gebaut worden und liegt in einer ruhigen Wohngegend, nahe dem Zentrum von Vaduz. Die vier haben das Haus und den Garten selbst renoviert und die Schlafzimmer Anfang letzten Jahres fertig gestellt. Das Brandiserhaus ist ein wenig alternativ, bietet jedoch Platz für 8 Gäste. Zwei Zimmer mit einem Doppelbett, zwei Einzelzimmer und ein Zimmer mit zwei Einzelbetten. Zur Villa: „Am Brandiser“ auf AirBnB

~

Hütte für Kletterer in Außerschmirn in Tirol
(8 Personen)

Das Haus ist laut Veronika sehr malerisch und beschaulich, aber auch einfach gehalten. Es gibt Strom, aber das (Trink-) Wasser muss man sich an einer Quelle holen (ca. 50m entfernt). Im Sommer verwenden wir die Solardusche im Garten unter dem Felsen. Im Winter ist man auf Katzenwäsche oder ein mit dem Auto erreichbares Schwimmbad angewiesen. Geheizt wird mit einem Kachelofen, der selbst beheizt werden muss, und mit Radiatoren. „Ich heize die Hütte vor, bevor ihr kommt“ könnte ein Satz werden, der euch im Winter als Gruppe dort vor Ort begleitet. Die Hütte ist sehr einfach, also ein bisschen Abenteuer ist schon dabei.

Die Stafflacher Wand (Klettersteig) ist direkt nebenan. Zur Hütte: Für Abenteurer und Kletterer

~

Der Almwagen „Max“ am Tegernsee
(1-2 Personen)

Zwar nicht ganz eine Hütte, aber mindestens genauso urig schaut der Almwagen von Vermieter Daniel aus.

Und das coole, der Almwagen „Max“ ist vollkommen autark! Hier muss aber auf nichts verzichtet werden. Er hat eine Bio-Toilette, PV-Inselanlage, Grünkläranlage, stromlose Espresso-Maschine uvm. Über eine Independent Box kannst man die Energiegewinnung, sowie den Energieverbrauch stets mitverfolgen.

Das Tiny Home bietet Platz für 1-2 Personen. Almwagen „Max“ bei AirBnB.

~

Chalet Sonnenheim in Obertauern
(8 bis 10 Personen)

Das Chalet Sonnenheim befindet sich in Hohentauern auf 1275m Seehöhe. Das Ferienhaus aus massivem Lärchenholz schaut sehr gemütlich aus und hat sogar einen Whirlpool, eine Sauna und einen Dampfdusche. Im Sommer kann man die tolle große Terasse nutzen. Es hat 4 Schlafzimmer mit je einem Doppelbett. Eines der Schlafzimmer hat zusätzlich ein Etagenbett. Zum Chalet: Sonnenheim in Obertauern auf AirBnB

~

Embacher Försterhütte bei Zell am See
(2-4 Personen)

Das Embacher Försterhaus ist eine kleine, ruhig gelegene Hütte. Es gibt eine gemütliche Stube, ein kleines Doppelzimmer und ein Zimmer mit einem Stockbett. Von der Hütte aus kann man richtig schön wandern, z.B. zur Kitzlochklamm. Es plätschert ein Bach im Garten und mit hat ein herrliches Bergpanorama.

So viele weitere schöne Hütten

Falls für euch noch nichts dabei war, sucht einfach mal selbst. Es gibt echt richtig schöne Hütten. Viel Spaß bei der Suche und vor allem beim Hüttenurlaub!

Neu bei AirBnb? – Wie man dort eine Unterkunft findet und bucht…

Erstmal registrieren! Du kannst dich über Facebook, Google, oder ganz schlicht mit deiner E-Mail Adresse und einem von dir ausgedachten Passwort registrieren. Und natürlich einen Neukundengutschein für deine erste Reise mitnehmen:

Wenn du dich über diesen Link bei AirBnB registrierst, bekommst du außerdem 30 € Reiseguthaben gutgeschrieben (ab einer Reise im Wert von mind. 65 €, ohne Gebühr und Steuern).

Melde dich jetzt hier neue an und sicher dir den AirBnB Gutschein

Die Suche einer Hütte

Wenn du angemeldet bist, die Unterkunftssuche wählen und dort die wichtigsten Filterkriterien auswählen, z.B.:

  • Datum
  • Anzahl der Gäste
  • Art der Unterkunft
  • Preisrange
  • Anzahl der Schlafzimmer
  • Anzahl der Badezimmer
  • etc.

Etwas wie „Selbstversorger“ gibt es leider nicht zur Auswahl. Falls die Ergebnisse bei eurer Suche zu viele Pensionen oder Hotels anzeigen, die für euch nicht interessant sind, kann evtl. noch der Filter „Küche“ hilfreich sein. Auch möglich ist es bei „Art der Unterkunft“ alles auszuwählen, das für euch infrage kommt.

Falls bereits ein Ort oder eine Region feststeht, diese einfach grob eingeben. Falls nicht, dann ist die Suche über die Karte sehr nützlich, sobald die Filter eingestellt sind.

Kommunikation mit dem Vermieter

Habt ihr etwas Passendes gefunden, so empfehle ich euch erstmal Kontakt mit dem Vermieter aufzunehmen. Wenn ihr runterscrollt findet ihr unter der Überschrift „Gastgeber“, dafür einen Button „Kontaktiere den Gastgeber“. Dort sind dann eure Reisedaten gleich hinterlegt und ihr könnt dem Vermieter eine Nachricht schreiben. Quasi eine Art Voranfrage stellen, ohne gleich fix zu buchen. Viele Vermieter, die ein eigens hergerichtetes Häuschen vermieten, wollen gerne etwas über euch erfahren, schreibt also ganz kurz etwas zu euch.

Bei größeren Anbietern ist das natürlich nicht nötig, bei diesen kannst du dann auch sofort buchen.


 

Ich wünsche euch einen wunderschönen Urlaub!
Viele Grüße,
eure Stephie

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT