Im Frühjahr haben wir bei unserem alljährlichen LOWA-Gewinnspiel 3 Paar Schuhe verlost. Diesmal waren es sogar drei verschiedene:

  • für Wanderkids wurde der INNOX GTX MID JUNIOR verlost.
  • für sportliche Wanderer gab es den AEROX GTX MID.
  • für Travel-Enthusiasten war der SAN FRANCISCO GTX LO der Preis.

Unsere drei Gewinner sind Andreas mit seiner Tochter (und Junior-Testerin) Lena, Barbara und Norbert. Alle drei hatten nun ein paar Monate Zeit um ihre Schuhe ausgiebig zu testen.

Der INNOX GTX MID JUNIOR im Test von Andreas und Lena

 

„Wir haben den Schuh jetzt ausgiebig getestet und sind begeistert von diesem Schuh. Er hat eine super Passform, trägt sich einfach bequem und ist ideal für Wanderungen auch in unserer bergigen Gegend. Insbesondere in der Herbstzeit wird er bei unseren Unternehmungen noch stark gefordert sein. Noch einmal recht herzlichen Dank auch von meiner 9-jährigen Tochter Lena!“

Der AEROX GTX MID Multifunktionsschuh im Test von Barbara

 

Anprobe: Die Schuhe wurden nach dem Auspacken inspiziert: die Verarbeitung ist hervorragend – sie sind enorm leicht und machen trotzdem einen sehr robusten Eindruck. Auch die Optik hat sofort begeistert. Ich bin von der Qualität absolut überzeugt!

Erster Ausflug in die Stadt: Da ich mit sehr vielen Schuhen anfangs Probleme mit der Ferse habe, habe ich die Schuhe erstmals für einen kleinen Spaziergang in der Stadt getragen. Ich musste feststellen, dass sie zwar Anfangs auch ein wenig gerieben haben, sich das Problem aber sehr rasch gelegt hat und die Schuhe einen sehr hohen Tragekomfort haben. Die Passform ist wie angegeben – weder zu klein noch zu groß.

Erste Härteprobe: Ich hatte die Schuhe zu einem Festival getragen, das in den Bergen stattfand. Die Anreise dahin war mit einer kleinen Wanderung verbunden, um ans Festivalgelände zu gelangen. Die Schuhe haben einen perfekten Grip, egal ob auf Schotter oder über Wurzeln, man hatte immer einen sicheren Halt. Bei der Veranstaltung wurden wir von heftigem Regen samt Hagel überrascht und mussten danach für Stunden in gatschigem Gelände bleiben. Die Schuhe haben alles unbeschadet überstanden und meine Füße blieben absolut trocken, was mich absolut begeistert hat, denn bisher wurde ich auch bei „wasserfesten“ Schuhen immer zumindest ein wenig nass.

Auch nach längerem Tragen drückten die Schuhe an keiner Stelle und auch so hatte ich danach keine Schmerzen an den Füßen – fast als ob man auf Wolken gelaufen wäre.
Gute Dämpfung und absolut angenehmes Laufgefühl.

Leider konnte ich die Schuhe noch nicht so ausgiebig testen, wie ich eigentlich vorhatte, aber das liegt auch daran, dass ich bei sehr heißen Temperaturen lieber mit Halbschuhen unterwegs bin und mir Krankheit/Wetter immer wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht haben!

>Ab September/Oktober, wo für uns so richtig die Wandersaison beginnt, werden die Schuhe aber mein ständiger Begleiter sein.

Der Travelschuh und Freitzeitschuh SAN FRANCISCO GTX LO im Test von Norbert

 

Die Schuhe sind hervorragend. Das beginnt bei den Schuhbändern, die so konstruiert sind, dass sie nicht dauernd aufgehen. Ich war beim Auspacken schon positiv überrascht und die Schuhe gefallen mir angezogen jetzt noch besser wie in der Schachtel. Meine Bilder sind im Schwimmbad von Dransfeld, 14 km von Göttingen entfernt entstanden.

Keine Erfahrung habe ich mit den Sohlen, die aus Aussparungen bzw. „Löchern“ bestehen. Probleme könnten beim Putzen auftauchen, wenn sich darin Erde festsetzt. Bekomme ich die Erde mit einem starken Wasserstrahl heraus?! Weiteres Problem könnte sein wenn die Schuhe besohlt werden müssen, ist ein normaler Schuster wirklich imstande solche Sohlen zu liefern?!

Antwort vom Hersteller LOWA: Die Reinigung bei dem Schuh ist kein Problem. Der Dreck fällt einfach wieder aus den Löchern raus. Einfach den Schuh trocknen lassen und dann seitlich herauskippen. Ansonsten kann man den Schuh natürlich auch ganz normal mit Wasser reinigen. Da es sich um die GORE-TEX SURROUND Technologie handelt, bleibt das Innere des Schuhs dabei trotzdem trocken. Eine Neubesohlung ist leider generell bei unseren Multifunktionsschuhen nicht möglich. Dies liegt am Fertigungsverfahren. Damit die Schuhe so schön leicht sind, arbeiten wir mit direkt angespritzten Sohlen aus einem dynamischen PU-Material. Dieses wird direkt an den Schaft angespritzt und mit ihm verbunden. Entfernt man die Sohle, beschädigt man leider auch den Schaft.

 

Vielen Dank an alle Tester!

4 KOMMENTARE

  1. Die Schuhe sind wirklich schön, aber bedauerlich ist die Haltbarkeit. Wenn ich eine Saison die Schuhe wirklich viel benutze und die Sohle ist abgenutzt kann ich sie leider entsorgen. Letztlich ist dies dann ein teures Vergnügen, wenn ich zwar tolle Schuhe für 129 € habe aber nur kurzfristig etwas davon habe.

    • Hi Norbert, es würde uns freuen, wenn du uns nach der Saison über den Zustand informierst. Quasi noch als Langzeittest!

      Ich selbst hatte bisher schon viele LOWA Schuhe und bisher hatten sie immer eine sehr gute Sohle, die sehr lange durchgehalten hat. Selbst meine Wanderschuhe haben weit mehr als eine Saison drauf und müssen noch lang nicht neu besohlt werden.

      Ich bin aber sehr gespannt.
      LG, Stephanie

  2. ich werde selbstverständlich gerne berichten!!! Wenn die Sohle natürlich besonders gut ist, taucht das Problem lange Zeit überhaupt nicht auf!

  3. Ich laufe seit Jahren mit den Renegade.
    Und eine Sohle habe ich nach drei Monaten (ca. 1200 km) abgelaufen.
    Dazu habe ich auch bereits einige Mails mit Lowa gewechselt.
    Fazit: „Sie nutzen die Schuhe zuviel.“

    Lowa bietet gute und bequeme Schuhe, aber die Sohlen, wie bei anferen Firmen auch, sind aug gelegenheits Wanderer ausgelegt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT